V-förmige Vertiefung des Waldgebiets durch intensiven Erzabbau. Bäume Säumen die Ränder rechts und links, zentral ebenfalls Bewuchs

Am 1. Mai 2018 besichtigte der Verein das stillgelegte Eisenerzbergwerk, die Grube Fortuna, die nördlich von Solms-Oberbiel bei Wetzlar im Lahn-Dill-Gebiet bis Anfang der 1980er Jahre betrieben wurde.

Fahrräder vor einer alten Burg.

Am Samstag, den 7. Juli 2019 fand die jährliche von Studierenden der Universität Würzburg organisierte »Archäologische Radltour« statt, welche dieses Jahr unter der Schirmherrschaft des Arbeitskreis Archäologische Wissenschaften durchgeführt wurde.

Blick in eine Mittelgebirgslandschaft während des Frühlings.
Samstag 04.05.2019

Sonne, strahlender Himmel und ein Tag in der Rhön, so zumindest hatte es die Planung vorgesehen. Der Wetterbericht hingegen meldete kühlere Temperaturen und Regenschauer, was am Ende in einem dichten Schneetreiben auf der Milseburg endete. Der Ausflug in den Mai.

Blick in den Vortragssaal der Stadthalle am hessenARCHÄOLOGIE-Tag 2016 in Hünfeld.

Am 05. November 2016 unternahm der AkArchWiss eine Exkursion zum hessenARCHÄOLOGIE-Tag 2016 in der Stadthalle in Hünfeld.

Römische Schildkrötenformation (Testudo) im Römerkastell Saalburg (2016).

Am 30. April 2016 fand eine Exkursion zum Römerkastell Saalburg (Teil des UNESCO-Welterbes Obergermanisch-Raetischer Limes) im Archäologischen Park bei Bad Homburg statt.